Aktuelles - Heimatverein Raesfeld

Heimatverein Raesfeld e. V.
Startseite
Direkt zum Seiteninhalt

Ahnenforscher auf dem Büchermarkt

Heimatverein Raesfeld
Veröffentlicht von in Genealogie · 11 August 2019
Tags: Büchermarkt
Die Familienforscher im Heimatverein  waren am Sonntag wieder auf dem Büchermarkt vertreten. Von 11 bis 18 Uhr waren sie mit ihrem Stand vor dem Museum am Schloss zu finden, um Fragen rund um das Thema Familienforschung zu beantworten.

Die Genealogen haben sich gefreut, als eine Raesfelder Familie eine Kiste, gefüllt mit Totenzetteln, zum Museum am Schloss brachte. Diese Zettel stammten aus dem Nachlass der Eltern. Sie wurden dem Heimatverein für die Familienforschung zur Verfügung gestellt. „Schön, dass die Familie diese für uns wertvollen Totenzettel nicht entsorgt hat. Leider erfahren wir immer wieder, dass bei Haushaltsauflösungen solche Unterlagen vernichtet werden“, bedauert Karl-Heinz Tünte, Sprecher der Familienforscher. Die Unterlagen sowie Informationen aus historischen Kirchenbüchern sind für die Arbeit wichtige Quellen.



Die Forscher beantworteten Fragen wie: „Wie finde ich den Einstieg in die eigene Familienforschung? Welche Rolle spielt der Datenschutz? Welche Quellen kann ich für die Erforschung meiner Familie nutzen?“ Wo sind Informationen zu finden und welche Archive sind öffentlich zugänglich? Zudem gab es Tipps, wie Forschungs-Ergebnisse dokumentieren werden können und welche Möglichkeiten bestehen, die Forschung im Internet zu betreiben. Ferner hilft die Gruppe dabei, alte Schriften zu entziffern.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite der Genealogie.



Zurück zum Seiteninhalt