Berichte und Informationen - Heimatverein Raesfeld

Heimatverein Raesfeld e. V.
Startseite
Direkt zum Seiteninhalt

Neues aus Alt-Raesfeld

Heimatverein Raesfeld
Veröffentlicht von Karl-Heinz Tünte in Heimatverein · 30 September 2020
Tags: AltRaesfeld
Der Fotovortrag von Karl-Heinz Tünte „Neues aus Alt-Raesfeld“ findet nicht wie angekündigt am 29.10.2020, sondern am 16.03.2021 im Forum der St. Sebastian-Grundschule, Im Mensing 14, 46348 Raesfeld, statt. Beginn ist um 19.00 Uhr. Einlass ab 18.30 Uhr.

An diesem Abend zeigt Karl-Heinz Tünte ausgewählte Bilder aus dem Fundus des Fotografen Ignaz Böckenhoff (1911-1994). Böckenhoff verbrachte sein ganzes Leben in Raesfeld. Über einen Zeitraum von mehr als 50 Jahren hinweg hat er die Menschen und Zustände seines Heimatdorfes mit großer Hingabe porträtiert. So entstand nicht nur eine Ortschronik in Bildern, sondern auch ein sehr persönliches, authentisches Porträt der Dorfgesellschaft über mehrere Generationen.

Es werden u. a. Hinweise zur Raesfelder Nachkriegsgeschichte auf der Basis eines Vortrages von Adalbert Friedrich aus dem Jahr 2000 gegeben.

Anmeldung - auch für die Mitglieder des Heimatvereins Raesfeld - nur über unseren Kooperationspartner Bildungswerk Raesfeld (Tel. 02865 10073), um eine Nachverfolgbarkeit der Teilnehmer zu ermöglichen. Für den neuen Termin ist eine neue Anmeldung notwendig. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden sind willkommen.

Die Einnahmen wird der Heimatverein für die weitere Erschließung des Fotobestandes Böckenhoff verwenden.




Zurück zum Seiteninhalt